Aktuelles

Find us on Facebook

Aktuelles

Fest erwartet werden kann der Fieserer Storch (aber auch immer abhängig von der Wetterlage) und sicherlich werden die Besucher mit den einigen schon bekannten Yak, Harvard T6, der Pilatus, der Great Lakes u.v.a.m. rechnen können.[mehr]

Überraschend tauchte am späten Nachmittag noch die „alte“ PA 18 auf, ein Flugzeug, das sich viele Jahre auch seine Meriten als Schleppflugzeug verdient hat.

Bisher sind nur die bekannten beiden Oldtimer, der Doppeldecker Casa Bücker und die RW 3 angesagt. Wir erwarten zwar noch weitere Gäste, wissen aber nicht, wer mit welcher Maschine kommen wird.[mehr]

Impressionen vom letzten Tag des Oldtimerfliegens 2015


Video: Peter Schmitz, Willich

Impressionen vom Tag der Offenen Tür 2015



Talk zum Hugo Junkers Hangars



Aktuelles

Wie in den vergangenen Jahren so wird auch in diesem Jahr die Flughafen GmbH vom Förderverein bei ihren attraktivitätssteigernden Maßnahmen unterstützt.[mehr]

Jeden letzten Sonntag von 11:00 bis 17:00 Uhr, Mai bis September 2016[mehr]

Foto: Rolf Zimmermann

Zehn Oldtimer konnten die Flughafen GmbH und der Förderverein Ende September am MGL begrüßen. Tausende Besucher nutzten das herrliche Wetter bestaunten die Pilatus, Yak, Stearman, Do 27, Casa Bücker und die vielen Business Maschinen, die zufällig - fast wie bestellt - ihr Kontrastprogramm im Hintergrund zeigten: leise und schnell starteten sie, als ob sie den Veteranen die heutige Leistungsfähigkeit demonstrieren wollten. Dazwischen die emsigen kleinen Schulflugzeuge, die sich nahezu filigran hinter Business Aviation und Oldtimern in die Lüfte schwangen.[mehr]

Wieder dürfen wir die Casa Bücker von Olaf Otto von Chamier, den Doppeldecker, und die aussergewöhnliche Maschine von Hanno Fischer, die RW 3 begrüßen. Wer sich noch einfinden wird, ist vom Wetter abhängig und von den zahlreichen Flugtagen im Umfeld. Zum Fly In Ende September erwarten wir wieder viele attraktive Oldtimer wie im letzten Jahr.

Am kommenden Sonntag, 26. Juli 2015, veranstaltet die Flughafen GmbH Mönchengladbach mit Unterstützung des Fördervereins für den Flughafen den vierten Oldtimer-Präsentationstag in 2015.[mehr]

Die an diesem Sonntag präsentierte DO27 interessierte besonders: mit großer Geduld beantwortete der Pilot und Eigentümer die zahllosen Fragen.[mehr]

BU: Ein Highlight der Eröffnung war das Konzert der Bigband der Musikschule Today von Klaus Hoesen. Foto Karin Krückels

Mehr als 18.000 Besucher kamen, vom 10 Tage alten Baby des RWL-Geschäftsführer Jens Küper bis hin zum 90jährigen Opa war alles vertreten.[mehr]

Cessna 195 von Johannes Altendeitering, Foto: privat

Dass die Ju 52 zu sehen sein wird, liegt in der Natur der Eröffnung ihrer "Garage" am Flughafen, dass aber wieder Oldtimer zu sehen sein werden, kommt als Sahnehäubchen noch hinzu.[mehr]

Erster Oldtimer-Sonntag 2015 am 31. Mai: Bis September jeden letzten Sonntag im Monat[mehr]

Bericht der Vorsitzenden mit Ausblick und Bericht des Schatzmeisters zur Kassensituation und Haushaltsplan zum Download[mehr]

Rund 90 Zuschauer ließen sich am Freitag vom Streichquartett „Les Sirènes“ im Flughafenterminal betören. Auf Einladung des Fördervereins war der Flughafen erstmalig Veranstaltungsort für eine Veranstaltung im Rahmen des Konzertwochenendes „Musik im Haus“. [mehr]

Newsletter mit Informationen über Veranstaltungen im Mai zum Download[mehr]

Gemäß des Gesellschaftervertrags wechselt das Gremium des Aufsichtsrats der Flughafengesellschaft alle fünf Jahre. [mehr]

So war das Jahr 2013 und ein kleiner Ausblick in 2014[mehr]

Förderverein trauert mit der Familie von Christoph Blume (61) [mehr]

Der seit Jahren erste Tag der Offenen Tür am Mönchengladbacher Flughafen wurde zum Publikumsmagneten. [mehr]

Die Flughafen GmbH hat eine Riesenwasserrutsche organisiert mit den Maßen 5 x 17 m. Große Bitte an potentielle Nutzer: Ersatzklamotten und Handtücher mitzubringen. [mehr]

Mitte Mai verstarb der langjährige Geschäftsführer des Düsseldorfer und später auch des Mönchengladbacher Flughafens, Joachim Peters. [mehr]

Am Sonntag, 9. Juni 2013, findet ein Tag der Offenen Tür am Flughafen Mönchengladbach statt. [mehr]

Artikel TOP Magazin Niederrhein, Frühjahr 2013[mehr]

Die Mitgliederversammlung des Marketingclub Mönchengladbach e.V. mit anschließendem Vortrag von Ruth Witteler-Koch, Vorsitzende des Fördervereins Flughafen MGL zum Thema: „Flughafen Mönchengladbach – mit ungeahnten Möglichkeiten“ [mehr]

Förderverein wirbt auf Werbetafeln am Flughafen

Die an der Flughafenstraße angebrachten Werbetafeln werden seitens der Wirtschaft unterschiedlichst genutzt.[mehr]

Seminar mit Proficoach Marc M. Galal im Gate 3 am Flughafen voller Erfolg[mehr]

Die Mitgliederversammlung am 15. März 2012 bestätigte den Vorstand im Amt ohne Gegenstimmen bei einigen Enthaltungen. [mehr]

Fast 50 Piloten, Halter von Flugzeugen und am Flughafen ansässige Unternehmen kamen zur 2. Talkrunde zum Thema Flugsicherheit. [mehr]

Die Vorsitzende, Ruth Witteler-Koch, moderierte die erste Talkrunde mit Piloten und am Flughafen angesiedelten Unternehmen. V.r.n.li. Rolf Zimmermann, stellvertr. Vorsitzender, Franz-Josef Kames, Geschäftsführer Flughafen GmbH MG, Witteler-Koch, Dr. Thomas Schultz, stellvertretender Vorsitzender und Schatzmeister Wolfgang Wegener.

Förderverein Flughafen lud zum Meinungsaustausch „zur 1. Talkrunde“ ein[mehr]

Geschäftsführer Christoph Blume (2.v.l.) diskutierte mit Vereinsmitgliedern Möglichkeiten der Attraktivitätssteigerung für den Mönchengladbacher Flughafen.

Geschäftsführer Christoph Blume (2.v.l.) diskutierte mit Vereinsmitgliedern Möglichkeiten der Attraktivitätssteigerung für den Mönchengladbacher Flughafen. v.l.: Dr. Ulrich Schückhaus, EWMG; 3.v.l. Friedhelm Kirchhartz, NVV AG, Ruth Witteler-Koch (Vorsitzende des Fördervereins), pr-buero.de, Dr. Thomas Schultz (stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins), Notar und Erich Huckenbeck vom Verein historischer Flugzeuge.[mehr]